Muster verzeichnis von verarbeitungstätigkeiten dsgvo bayern

Cookies, die für die Durchführung der elektronischen Kommunikationstransaktion oder zur Bereitstellung bestimmter Funktionen, die Sie nutzen möchten (z.B. die Warenkorbfunktion), erforderlich sind, werden auf der Grundlage von Art. 6 Abschnitt 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies, um die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung der Dienste des Betreibers zu gewährleisten. Wurde eine entsprechende Vereinbarung (z.B. eine Vereinbarung über die Speicherung von Cookies) beantragt, so erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. eine DSGVO; der Vertrag kann jederzeit widerrufen werden. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – mit Ausnahme ihrer Archivierung – nur mit Ihrer Zustimmung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen oder aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses, die von der Europäischen Union oder einem Mitgliedstaat der EU angeführt werden, verarbeitet werden. Sie können ihre Einwilligung, die Sie uns erteilt haben, jederzeit widerrufen. Senden Sie dazu einfach eine formelle Benachrichtigung per E-Mail an datenschutz@knooing.de.

Die Rechtmäßigkeit der bereits durchgeführten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Widerruf Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung von Daten Welche Informationen erfasst Twitter und wie werden diese Informationen verwendet? Wenn Sie Twitter-Funktionen nutzen, erhält die Plattform möglicherweise Protokolldaten mit Daten über die von Ihnen besuchte Website. Twitter verwendet diese Informationen, um besser zu verstehen, wie seine Dienste genutzt werden, um die Sicherheit und Integrität unserer Plattform zu schützen und um relevantere Inhalte, einschließlich Anzeigen, anzuzeigen. Twitter verknüpft Ihre Webaktivitäten nicht mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihrem Benutzernamen, und Twitter wird sie nach maximal 30 Tagen löschen, verschleiern oder aggregieren. Twitter sammelt diese Informationen nicht von Browsern, von denen Twitter glaubt, dass sie sich in den Ländern der Europäischen Union oder der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) befinden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: twitter.com/de/privacy und den Artikel über die Verwendung von Cookies: help.twitter.com/en/rules-and-policies/twitter-cookies Die bei uns zum Zwecke der Anmeldung des Newsletters hinterlegten Daten werden von uns gespeichert, bis Sie sich vom Newsletter oder dem Newsletter-Dienstanbieter abmelden und nach dem Abbestellen des Newsletters aus der Newsletter-Verteilerliste gelöscht haben. Bei uns gespeicherte Daten bleiben davon unberührt. Nachdem Sie sich von der Newsletter-Verteilerliste abgemeldet haben, kann Ihre E-Mail-Adresse von uns oder dem Newsletter-Dienstleister in einer schwarzen Liste gespeichert werden, um zukünftige Mailings zu verhindern.

Comments are closed.